Caribbean Stud

Caribbean Stud Poker ist ein Spiel, das Pokerbegeisterte sofort süchtig macht und trotzdem relativ gute Gewinnchancen bietet. Natürlich hat das Haus einen Vorteil, aber wenn Sie einige Karten hintereinander richtig ziehen, können Sie als ziemlich großer Gewinner vom Tisch gehen. Die meisten Casinos bieten das Spiel mit einem Mindesteinsatz von $15 pro Hand an. Sie können also entweder viel gewinnen oder viel verlieren je nach den Karten die Sie bekommen. Sie spielen bei Caribbean Stud Poker nicht gegen andere Spieler, sondern gegen den Dealer oder die Bank.

Jede Hand Caribbean Poker beginnt damit, dass die Spieler am Tisch ihren Einsatz machen. Die Mindestsätze sind an den Tischen markiert. Normalerweise liegt dieser bei $15 und das Maximum ist vom Casino abhängig in dem Sie spielen. Sobald Sie Ihren Einsatz in den Topf gegeben haben, gibt der Dealer Ihnen fünf Karten die Sie sich ansehen dürfen. Sie müssen dann festsetzen, ob Ihre Hand gut genug ist um die des Dealers zu schlagen. Außerdem dürfen Sie sich erste Karte des Dealers ansehen, bevor Sie irgendwelche Entscheidungen treffen.
Wenn Ihnen die Karten nicht gefallen können Sie sofort aufgeben, allerdings verlieren Sie dann auch Ihren Einsatz von $15 pro Hand, also sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht zu vorsichtig sind. Im Caribbean Stud Poker bekommen Sie keine neuen Karten was Sie in der Hand haben ist also das womit Sie spielen. Wenn Sie die Hand spielen möchten und es zum Showdown kommt müssen Sie einen weiteren Einsatz bringen der doppelt so hoch ist wie der Wert Ihres ersten Einsatzes.

Wenn Sie sich für diese Option entscheiden und es zum Showdown kommt, legen beide Parteien ihre Hände offen hin. Wen der Dealer nicht mindestens ein Ass und König hat, gewinnen Sie die Hand automatisch, wenn er jedoch eine bessere Hand hat, müssen Sie diese zunächst schlagen.

Die Auszahlungen des Casinos hängen natürlich von Ihren Einsätzen ab, aber auch von den Werten auf Ihrer Hand.

Wenn Sie die Hand des Dealers jedoch nicht schlagen können und für den Showdown bezahlt haben, verlieren Sie alle gemachten Einsätze. Allerdings sind die Auszahlungen bei gewonnener Wette sehr hoch und Sie können leicht Töpfe von über $100 pro Hand gewinnen. Allerdings müssen Sie bei den zweiten Einsätzen relativ locker sein, denn jedes Paar kann im Grunde die Hand des Dealers schlagen. Es kostet zwar bei einem Mindesteinsatz von $15 stolze $45 pro Hand, aber wenn Sie gewinnen bekommen Sie sofort bares Geld in die Hand.

Sie können leicht einen Tag voller Caribbean Stud Poker als Gewinner abschließen, vielleicht sogar mit einer riesigen Summe abhängig von Ihrem Kartenglück. Das Spiel kann Sie viel Geld kosten, aber es lohnt sich und Sie haben die Möglichkeit, viel Geld mit nach Hause zu nehmen. Stellen Sie aber sicher, dass Sie genügend Bargeld zum Spielen dabei haben falls es am Anfang einmal nicht so gut läuft.

Strategie

Caribbean Stud Poker ist ein Pokerspiel mit fünf Karten, das sich über den Zeitraum der letzten zehn Jahre eine stetig wachsende Anhängerschaft erarbeitet hat. Das liegt hauptsächlich an den großen möglichen Jackpots. Das Ziel des Spiels ist es, eine Hand aus fünf Karten zu bilden, die besser ist als die des Dealers. Am Anfang jeder Hand müssen alle Spieler einen Mindesteinsatz sowie einen möglichen Jackpot-Einsatz leisten. Dann bekommt jeder Spieler fünf Karten mit dem Gesicht nach unten, der Dealer erhält vier verdeckte, und eine offene Karte. Jetzt kann jeder Spieler entweder folden (aufgeben und seinen Einsatz verlieren), oder erhöhen (den doppelten Einsatz setzen). Wenn der Spieler den Dealer schlägt, gewinnt er Geld das nicht nur mit dem Mindesteinsatz, sondern mit dem gesamten Einsatz multipliziert wird, wobei der Faktor von der erreichten Kombination abhängt. Bedenken Sie aber dass der Dealer nur dann mitspielt, wenn die Einsätze bezahlt sind und er sich für die Runde qualifiziert. Dafür braucht er in den meisten Online Casinos mindestens ein Ass und einen König auf der Hand.

Die Strategie für Caribbean Stud Poker ist der des Pai Gow Poker darin ähnlich, dass es viel Zeit und Übung kostet, um eine wirklich optimale Strategie zu entwickeln die den Vorteil des Hauses möglichst minimiert. Für Anfänger gibt es zwei Regeln denen Sie immer folgen sollten um Ihre Gewinne zu maximieren. Die erste ist, dass wenn Sie mindestens ein Paar bekommen, Sie Ihren zweiten Einsatz bezahlen sollten. Die zweite ist, dass Sie immer folden oder aufgeben sollten, wenn Sie eine Hand haben die ein Ass/König Blatt nicht schlagen kann, was meist die Hand ist, die den Dealer für die zweite Runde qualifiziert. Diese beiden Regeln allein sind schon eine gute Anfängerstrategie. Sie werden Ihnen dabei helfen, die meisten Gewinne zu erzielen ohne dabei große Verluste bei schlechten Händen befürchten zu müssen.

Den Jackpot spielen

In Caribbean Stud haben Spieler die Möglichkeit, auf jede Hand mit einer Nebenwette zu setzen. Die Nebenwette wird abgeschlossen, damit Spieler die Möglichkeit haben den Jackpot zu gewinnen. Dieser Jackpot wird ausbezahlt wenn ein Spieler einen Royal Flush oder Straight Flush erhält. Royal Flushes sorgen normalerweise für eine Auszahlung von 100% des Jackpots während Straight Flushes immerhin 10% des Jackpots ausbezahlen. Im Allgemeinen sind solche Einsätze nicht sonderlich lohnend, da die Hausvorteile hier extrem hoch sind. Es gibt allerdings eine allgemeine Regel der Sie getrost folgen können. Wenn der Jackpot bei über $250.000 liegt, wird es normalerweise lohnenswerter, auf den Jackpot zu setzen. Denken Sie allerdings daran, dass das Haus in Caribbean Stud bereits einen Vorteil von fünf Prozent hat und das Spielen um den Jackpot zur falschen Zeit diesen Vorteil sogar noch erhöht.

Hände mit Ass und König spielen

Es ist schwierig mit diesen Händen zu spielen, da auch der Dealer diese Kombination mindestens braucht um sich für eine Hand zu qualifizieren. Wenn Sie ein Ass und einen König haben verspricht die folgende Strategie im Allgemeinen die besten Erfolgschancen:

Noch einmal, um die optimale Strategie für Caribbean Stud zu meistern müssen Sie einiges an Zeit aufbringen. Es ist dem BlackJack sehr ähnlich, da Sie auch hier bestimmten Regeln folgen und Entscheidungen treffen müssen. Die gerade genannten Regeln sind nur der Anfang, aber es ist ein besserer Anfang als ohne Strategie zu spielen. Klicken Sie hier, um unsere Caribbean Stud Poker Strategietabellen für Fortgeschrittene zu sehen.

Top 5 Online Caribbean Stud Casinos

Online Casino Bonus Spiel % WR Freispiele Bonus Code Software Jetzt spielen
Casumo Erfahrungen - 9.00/10 €1200 100% 200 Freispiele Netent Jetzt spielen
ComeOn Erfahrungen - 9.40/10 €150 100% 35x €7 gratis Extraspins Netent Jetzt spielen
Royal Panda Erfahrungen - 9.20/10 €100 100% Netent Jetzt spielen
Leo Vegas Erfahrungen - 9.30/10 €50 200% 35x 200 Freispiele Netent Jetzt spielen
DrückGlück Erfahrungen - 9.10/10 €100 100% 185 Freispiele Netent Jetzt spielen