Giropay

GiroPay ist die Antwort der deutschen Banken auf e-Wallets und andere Internet-Banking Optionen wie Sofortüberweisung und ähnliches. GiroPay ist eine sichere und direkte Methode Bezahlungen online vorzunehmen, ohne dass Dritte eingeschaltet werden müssen, denn man bezahlt direkt über sein eigenes Girokonto. Als solches sind auch immer mehr Online Casinos beim GiroPay-Verfahren mit dabei und wir haben hier die Online Casinos, die GiroPay anbieten und denen wir am meisten vertrauen. Mehr lesen

Über GiroPay

GiroPay gibt es seit 2006 und wurde damals von Teilen der deutschen Kreditwirtschaft gegründet. Mit anderen Worten, diverse Finanzunternehmen haben sich zusammen getan und GiroPay als Zahlungsmethode für das Internet entwickelt.

Heute bietet ein Großteil der deutschen Finanzunternehmen und Banken GiroPay als Zahlungsoption an. Um daran teilnehmen zu können, muss man lediglich ein Girokonto besitzen welches Internet Banking-fähig ist, und zwar bei einem Unternehmen, das am GiroPay-Verfahren teilnimmt.

Wie funktioniert GiroPay?

Solange man ein Girokonto hat, das Online-Banking zur Verfügung stellt und GiroPay anbietet, ist die Nutzung im Grunde genauso einfach wie das bezahlen von Rechnungen mit dem normalen Online-Banking-Verfahren.

Egal ob bei einem Internet-Händler oder in einem Online Casino, wenn GiroPay angeboten wird, muss man lediglich dem Link folgen, der es erlaubt mit GiroPay zu zahlen. Hier gibt man dann lediglich die Bankleitzahl bzw. BIC der Bank an, bei der man sein Girokonto hat. Dann wird man auf die Internet-Banking-Seite seiner Bank weitergeleitet.

Dort muss man sich dann ganz normal mit seinen normalen Zugangsdaten und PIN anmelden. Um die Zahlung, die man vornehmen möchte, zu bestätigen, gibt man dann ganz normal eine TAN ein, die man entweder über einen TAN Generator bekommt oder aber auf das eigene Handy per SMS zugeschickt bekommt, je nachdem für welches Verfahren man angemeldet ist bzw. welches man hier vorzieht.

Da auch GiroPay sofort funktioniert, kann man dann davon ausgehen, dass die Zahlung vorgenommen wurde. Bei einer Einzahlung auf ein Online-Casino-Konto bedeutet dies dann, dass man sofort zum Casino zurückkehrt und dort dann mit Echtgeld spielen kann.

GiroPay in Online Casinos

Immer mehr in Deutschland verfügbare Online Casinos bieten mittlerweile GiroPay als Zahlungsmethode an. Dies erlaubt Kunden natürlich große Flexibilität, dann man muss sich nicht mit einem Drittanbieter herumschlagen und ein weiteres Konto eröffnen, wenn man dies nicht unbedingt möchte.

Die Transaktionen sind zudem sehr sicher, denn es werden PIN und TAN verwendet und das Casino bekommt keine Kontodaten übermittelt. Lediglich die allgemeine Bankleitzahl oder BIC müssen angegeben werden, schließlich muss das Casino wissen, wohin man als Kunde weitergeleitet werden will.

Da sehr viele Finanzunternehmen und Banken in Deutschland GiroPay anbieten, was zudem kostenfrei genutzt werden kann, hat man als Kunde in der Regel keine Probleme die sichere und bequeme Zahlungsmethode zu nutzen.

Der einzige Nachteil ist der, dass Auszahlungen über GiroPay nicht möglich sind. Während Casinos GiroPay gerne als Einzahlungsmethode anbieten, müssen Auszahlungen auf andere Weise eingeleitet werden. Das ist nicht anders als beim Sofortüberweisung-Verfahren. Hier empfiehlt sich in der Regel, dass meinen einen normalen Banktransfer einleitet. Es handelt sich vielleicht nicht um die schnellste Methode, aber auch hier werden Drittanbieter umgangen, man bekommt also sein Geld direkt.

Warum GiroPay?

Einer der sicherlich entscheidendsten Vorteile von GiroPay ist der, dass man sicher keiner dritten Finanzunternehmen bedienen muss, um Einzahlungen im Online Casino vorzunehmen. Man muss sich nicht spezielle dafür anmelden oder ein weiteres Konto eröffnen, solange man ein Girokonto bei einer Bank hat, welche am GiroPay-Verfahren teilnimmt.

Die Kontodaten bleiben also immer bei der eigenen Bank und müssen nicht extra noch irgendwo hinterlegt werden. Zudem ist das Verfahren dank PIN und TAN natürlich gewohnt sicher. Das GiroPay Verfahren ist mit einer überaus sicheren AES 256-Bit Verschlüsselungstechnik ausgestattet was zusätzlich Vertrauen gibt.

Einziger Nachteil an GiroPay in Online Casinos ist der bereits erwähnte Mangel diese Methode auch als Auszahlungsmethode zu verwenden. Gelegentlich bieten Online Casinos Promotionen an, die die Verwendung einer Methode für Ein- und Auszahlung verlangt. Dafür wäre GiroPay dann nicht geeignet. Aber wer einfach nur Geld einzahlen möchte, für den ist das sicherlich eine überlegenswerte Variante.

Mehr lesen

Unsere besten empfohlenen Giropay Casinos

€50 in Boni
€50 + 75 Free Spins
75 Freispiele
Sehr vertrauenswürdig
  • 12 Jahre Branchenerfahrung
  • Missions-basiertes Casino mit vielen Belohnungen
€250 in Boni
€250 + 85 Free Spins
85 Freispiele
Schnelle Auszahlungen
  • Regelmäßige Bonusaktionen und viele Freispiele
  • PayPal als Zahlungsoption
€100 in Boni
€100
- Freispiele
Alles an einem Ort
  • Komplettangebot von Sportwetten und Casinoservices
  • Viele Promotionen
Zuvor
0102

Für unseren Newsletter anmelden

200 Freispiele ohne Einzahlung bei Anmeldung.