Visa

Eine der üblichsten Zahlungsmethoden für Einkäufe online oder im Einzelhandel sind Kreditkarten. Unter diesen ist Visa sicherlich eine der am bekanntesten und weitesten verbreiteten Kreditkartennamen. Erfahr mehr über Visa und Kreditkarten hier. Mehr lesen

Über Visa

Visa ist ein Unternehmen, welches den Transfer elektronischen Geldes weltweit regelt, was in diesem Fall hauptsächlich über Kreditkartentransaktionen bzw. Bankkartenzahlungen erfolgt, die von Banken oder Kreditunternehmen vergeben wurden, die mit Visa zusammen arbeiten.

Visa selbst gibt tatsächlich keine eigenen Karten oder Kredite heraus und bestimmt auch nicht die jeweiligen Zinsraten oder Gebühren, die mit den Karten und Konten einher gehen. Stattdessen erlaubt Visa es Finanzunternehmen es sich mit Visa-Produkten auszustatten und diese dann den eigenen Kunden anzubieten, um Kredit-, Bank- oder Prepaid-Produkte anzubieten.

Die ersten Kreditkarten gibt es seit den späten 50er Jahren und kommen ursprünglich aus den USA, wobei die ersten Karten von der Bank of America herausgegeben wurden. Visa als Marke wurde erst offiziell 1976 lizensiert. Der Begriff “Visa“ wurde vom Gründer des Unternehmens, Dee Hock, entworfen, der daran glaubte, dass der Begriff international und in viele Sprachen leicht erkennbar wäre, womit er durchaus recht behalten sollte.

Wie funktioniert es

Normalerweise beantragt man eine Kreditkarte bei seiner Hausbank, aber es gibt auch zahlreiche Kreditkartenunternehmen, die exklusiv Kreditkarten anbieten, wobei man dann dort nur ein Kreditkartenkonto einrichtet und kein Girokonto.

Es gibt zwei Hauptarten von Visa Karten: die Kreditkarte und die Debitkarte. Unten erklären wir die Unterschiede.

Visa Kreditkarten

Erhält man eine Kreditkarte von seiner Bank oder dem Kreditunternehmen, dann heißt das, dass man kein eigenes, bereits vorhandenes Geld von einem Konto abbucht wenn man einen Einkauf tätigt, egal ob online oder im Einzelhandel. Es ist tatsächliche Bank bzw. das Kreditunternehmen, welche die Zahlung vornehmen.

Dafür bekommt man dann am Ende des Monats eine Rechnung, auf der alle Kreditkartentransaktionen aufgeführt sind und eine Summe genannt wird, die man insgesamt schuldet sowie ein Teilbetrag, den man in der Regel sofort begleichen muss. Die meisten Kunden zahlen ihre Rechnung in Teilbeträgen ab, wobei die Bank hierfür Zinsen berechnet. Diese können sehr unterschiedlich ausfallen, je nachdem zu welchen Konditionen man die Kreditkarte bekommen hat.

Visa Debitkarte

Eine Visa Debitkarte wird in der Regel von der Bank ausgegeben, bei der man sein Girokonto hat und ist einer normalen Bankkarte sehr ähnlich. Noch geben bei weitem nicht alle Banken Visa Debitkarten aus. Obgleich eine Visa Debitkarte ein Visa Logo hat und praktisch genauso funktioniert wie eine Visa Karte, wenn man einen Einkauf Online bezahlen will, steht hier nur das Geld zur Verfügung, welches sich auch tatsächlich auf dem mit der Karte verbundenen Konto befindet. Hier bekommt man also keinen Kredit und kann auch nur so viel ausgeben, wie auf dem Konto ist bzw. je nachdem wie hoch ein etwaiger Dispokredit ist.

So fallen hier in der Regel auch keine Zinsen an (es sei denn man nutzt den Dispo) wenn man eine solche Karte nutzt und oftmals sind Auszahlungen am Automaten ebenfalls kostenfrei.

Visa Prepaid

Das ist die dritten Form der Visa Karte und auf dieser befindet sich eine bereits bezahlte Summe, die aber mit keinem Konto verbunden ist. Man kann diese Karte in der Regel wie andere Prepaid Karten auch wieder aufladen, aber darüber hinaus kann sie genauso für Online Einkäufe verwenden wie eine reguläre Visa Karte.

Einzahlungen und Auszahlungen in Online Casinos

Ein- und Auszahlungen mit Visa sind in Online Casinos eine unkomplizierte Angelegenheit. Wie üblich sucht man die Kasse auf, wählt Visa als die Einzahlungsoption und entscheidet dann wie viel Geld man einzahlen möchte. Dann wird man nach seiner 16-stelligen Visanummer gefragt, den Sicherheitscode und schon ist man mit dabei.

Mit Visa ist es außerdem möglich Auszahlungen vom Online Casino Konto auf das Kreditkarten- oder Girokonto vorzunehmen. Auch hier wählt man Visa als Option und autorisiert dann die Auszahlung der Gelder, die sich auf dem Casino Konto befinden.

Einer der größten Nachteile für viele Kunden ist der Umstand, dass man eben seine Kreditkartendetails eingeben muss, womit sich eben nicht jeder wohl fühlt.

Außerdem erheben einige Online Casinos eine Gebühr, wenn man eine Kreditkarte als Auszahlungsoption wählt. Zumeist gibt es aber keine Einzahlungsgebühren.

Boni und andere Vorteile

Wenn man Visa als Zahlungsmethode nutzt, dann stehen einem in der Regel alle Boni und Promotionen offen, die ein Casino so anbietet. Wir haben noch nie Einschränkungen in einem Online Casino gesehen, wenn es um die Verfügbarkeit von Boni mit der Nutzung von Visa Karten ging. Auf der anderen Seite haben wir aber auch noch nie Bonusangebote speziell für Visa Nutzer gesehen.

Trotzdem ist es natürlich ein Vorteil wenn man Visa nutzen kann, ohne von einem Bonus ausgeschlossen zu sein und es sowohl für Einzahlungen als auch Auszahlungen nutzen zu können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man Visa praktisch überall in der Welt nutzen kann. Es ist sehr sicher und alle Transaktionen können nachverfolgt werden. Betrugsversuche sind versichert und die meisten Kreditkartenunternehmen werden ungewöhnliche Transaktionen blockieren bzw. ihre Echtheit mit dem Kunden prüfen.

Gebühren sind für Transaktionen mit Kreditkarten in der Regel nicht zu hoch, aber man muss auf jeden Fall auf die Zinsraten achten, welche bei manchen Banken oder Kreditkarteninstituten sehr hoch ausfallen können.

Online Casinos mit Visa

Da praktisch alle Online Casinos mit Visa arbeiten, wird man eher Schwierigkeiten haben eines zu finden, welches das nicht tut. Alle unsere bewerteten Online Casinos bieten Visa als Einzahlungs- und Auszahlungsmethode an, was bdeutet, dass man sich an anderen Kriterien orientieren wird, wenn man ein Online Casino auswählt.

Wir haben einen ausführlichen Berater verfasst, der zusammenfasst wonach man Ausschau halten sollte, wenn man ein Online Casino auswählt. Klickt einfach auf die Bewertung eines Online Casinos, das euch interessiert, und erfahrt dort mehr.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Lasst es uns wissen!

Mehr lesen

Unsere besten empfohlenen Visa Casinos

€50 in Boni
€50 + 200 Free Spins
200 Freispiele
Gamifizierung
  • Abenteuer-basiertes Casino
  • Beeindruckende Sammlung an Spielen verschiedener Anbieter
€50 in Boni
€50
- Freispiele
Wahl des Herausgebers
  • Komplettangebot mit Casino, Live Casino, Sportwetten, Live Wetten und Poker
€100 in Boni
€100 + 50 Free Spins
50 Freispiele
4.5
Sehr vertrauenswürdig
  • Echtgeld Belohnungen
  • Regelmäßige Aktionen
€100 in Boni
€100 + 110 Free Spins
110 Freispiele
Toll auf mobilen Geräten
  • Hervorragendes mobiles Casinos
  • Viele Freispiele
0 in Boni
-
- Freispiele
Alles an einem Ort
  • Betreiber mit sehr gutem Ruf
  • Über 700 Spiele der besten Anbieter
  • Kundenservice auch auf Deutsch
Zuvor
01020307

Für unseren Newsletter anmelden

200 Freispiele ohne Einzahlung bei Anmeldung.