Vikings Go To Hell

0.0

Vikings Go To Hell Bewertung

Vikings Go To Hell ist ein Video Slot von Yggdrasil Gaming mit 5 Walzen und 25 Gewinnlinien. Ihr könnt Vikings Go Berzerk in Online Casinos wie Guts, LeoVegas oder Mr Green Casino spielen.

Thema und Spielgrundlagen

Vikings Go To Hell ist der dritte Wikinger Slot von Yggdrasil Gaming und wir sagen euch gleich: Beginnt nicht damit, bis ihr die anderen beiden zuerst gespielt habt. Nennen wir es den Höhepunkt einer epischen Serie, aber ihr seid nicht bereit für den dritten Teil, wenn ihr nicht langsam in die Serie hineingekommen seid.
Schon die grafische Gestaltung des Spiels und einige der unglaublichen Animationen werden euch umhauen. Die Eröffnungsszene allein ist von Filmqualität und ihr werdet sie mindestens einmal sehen wollen. Der Slot selbst sieht im Vergleich zu seinen Vorgängern sehr erwachsen aus. Die Symbole und Walzen zeigen unglaubliche Details und sind viel dunkler in der Atmosphäre. Schließlich sind die Wikinger erledigt und auf dem Weg in die Hölle, um dieses Mal gegen Dämonen zu kämpfen. Auch hier finden wir die Wikingerfrau, zwei Krieger und den älteren Mann, der in seiner Zeit sicher viele Kämpfe gesehen hat. Wiederum sind dies die hochwertigen Symbole, die hier aber nur zwischen 100 und 150 Münzen für Gewinne mit 5 einer Art wert sind. Ihre entsprechenden Schilde (diesmal keine Münzen) sind die niedrigwertigen Symbole.
Wiederum gibt es ein Bonussymbol, welches dieses Mal Lucifir (so wird er geschrieben) zeigt und ein Wild-Symbol sowie eine Schatztruhe sind ebenfalls mit dabei.

Gameplay und Features

Auf der linken Seite sitzen die Wutanzeigen, aber hier werden sie nur gefüllt, wenn es den Wikingern gelingt, einen Dämon während des Basisspiels zu besiegen. Das kann passieren, wenn zwei Freispielsymbole auf den Walzen landen. Dann müssen alle Wikinger auf den Walzen gegen Dämonen kämpfen und diejenigen, die als Sieger hervorgehen, bekommen einen Punkt zu ihren Wutmetern und verwandeln sich dann in ein fixiertes Wildsymbol, das für einen freien Re-Spin auf den Walzen bleibt.
Zusätzlich erscheint die Schatzkiste auch hier auf der Walze 5. Diese gibt es in zwei Varianten: normal oder episch. Im Basisspiel gibt uns die Schatztruhe Freispiele, Wutpunkte oder Münzgewinne. Während der Freispielrunde erhalten wir zusätzliche Spins, eine wilde Rolle oder weitere fixierte Wildsymbole.
Die Freispiele werden auch hier so ausgelöst, indem man entweder 3, 4 oder 5 Freidrehsymbole auf die Walzen dreht oder aber wenn wir sind in einer Schatzkiste befinden, bzw. indem wir einen Wutanzeiger vollständig auffüllen (was ewig dauert). In jedem Fall bekommen wir dann 7, 12 oder 16 Spins. Die Freispiele werden auf zwei Ebenen gespielt. Wie üblich, sobald die Wikinger auf den Walzen landen, kämpfen sie gegen die Dämonen. Und immer dann, wenn ein Wikinger gewinnt, wird er zu einem fixierten Wildsymbol. In jeder Runde kämpft außerdem einer von ihnen gegen den Lord of Chains, der oben auf den Walzen eine Gesundheitsanzeige bekommt. Immer wenn dein Wikinger ihn besiegt, schaltet sich eines der Lichter aus und zeigt an, dass du dem nächsten Level einen Schritt näherkommst. Es gibt nur drei Lichter, aber es ist nicht leicht, den Herrn der Ketten zu besiegen.
Sollte man es schaffen auf die zweite Ebene zu gelangen, sieht man sich Lucifir selbst gegenüber. Wir erhalten in diesem Fall weitere 7 Spins. Man wird wieder gegen Dämonen kämpfen und am Ende jeder Runde gegen Lucifir. Wenn es uns gelingt, ihn zu besiegen, bekommt man zwei fixierte Wildsymbole auf die Walzen. Und wenn wir ihn dreimal besiegen, erhalten wir einen 3fachen Multiplikator für alle verbleibenden Freispiele.
Natürlich können die Wikinger auch in diesem Slot in den Berzerker-Modus gehen, sobald man die Wutanzeige gefüllt hat, und dann ist der Sieg immer sicher.

Fazit

Die theoretische Auszahlungsquote (RTP = Return to Player) für Vikings Go To Hell ist 96,10%. Alles in allem ist das ein anständiger Wert, denn dieser Slot ist sehr volatil. Es gibt einen Grund, warum der Mindesteinsatz bereits bei 0,10 € beginnt, was der Niedrigste unter allen drei Slots ist. Gewinne werden nur hier und da vorkommen und sogar die Freispiele bringen uns selten große Gewinne. Man wird viel Geduld und sorgfältige Budgetierung brauchen, um in diesem Slot irgendwo hinzukommen. Das macht das Spiel fast ein bisschen enttäuschend im Vergleich zu den anderen beiden Wikinger Slots. Aber genau das ist auch der Punkt, denn das ist kein Spiel für schwache Nerven.

Fakten

Mobil Freispiele
Ja Ja
Reihen Bonusrunde
25 Nein
Walzen Progressiv
5 Nein
Auszahlungsquote Wildsymbole
96.10% Ja
Min. Einsatz Auto-Spiel
0.10 Ja
Max. Einsatz Multiplikator
125 Nein
Volatilität / Trefferfrequenz Streusymbole
Hoch Nein
   
- -

Spielt Vikings Go To Hell in den folgenden Casinos